Herzlich willkommen

.... auf der Homepage der Hebamme Christine Niersmann                                                                                                                                                                                                                               
                                                                                                
Sie suchen eine Hebamme für die Betreuung in der Schwangerschaft und im Wochenbett?
Hier können Sie sehen, ob ich für Frauen mit Ihrem errechnetem Geburtstermin noch freie Kapazitäten habe.
Ich versuche, diese Angaben so aktuell wie möglich zu halten, aber wenn gerade Babyboom oder Ferienzeit ist, kann es schon mal sein, dass die Aktualisierung einige Tage warten muss.
Alle Angaben daher ohne Gewähr.

2017 
Juli - ausgebucht
August - ausgebucht
September - ausgebucht *
Oktober - ausgebucht *
November 3 Plätze frei
Dezember - ausgebucht
2018
Januar 4 Plätze frei
Februar frei
März frei
April frei
Mai frei

                                                 aktualisiert am  3.7.2017

*Ab September 2017 kann ich Ihnen eventuell eine Kollegin vermitteln, die noch Kapazitäten für diesen Zeitraum hat. Bitte schicken Sie mir eine Mail mit Ihren Kontaktdaten, in der Sie zustimmen, dass ich diese Mail weiter leite.


                                                                                                                 
Ich mache Hausbesuche in:                   
                                              

Aldekerk, Nieukerk, Stenden, Rahm, Winternam, Wachtendonk,               
Wankum, Sevelen, Rheurdt, Schaephuysen, St.Hubert, Tönisberg*

*
Bitte googlen Sie die Entfernung zwischen Ihrem Wohnort und meiner Adresse (Gartenstraße 25, Kerken)
Ich fahre bis zu maximal 10 km (einfache Strecke) zu Hausbesuchen


Hebammenmangel? JA!

Es wird immer knapper mit der Hebammenbetreuung in Deutschland.
SIE haben keine Hebamme für Vorsorge/Geburtsvorbereitung/Geburt oder Wochenbett gefunden? Was Sie jetzt tun können:

Hier geht es zu einer Aktion des Hebammenverbandes, der versucht, deutlich zu machen, wie groß die Versorgungslücke schon ist CLICK

Rufen Sie bei Ihrer Krankenkasse an und melden Sie, wenn Sie keine Hebamme finden.
Schicken Sie eine E-Mail an Hermann Gröhe, der immer noch glaubt, wir hätten genug Hebammen in Deutschland.

Hier finden Sie eine Info von Eva Abert - der Gründerin von Mother Hood CLICK

Artikel lesen: Willkommen im Hebammenmangelgebiet

Um etwas zu bewegen, müssen möglichst viele Eltern aktiv werden.
Schließen Sie sich der Elternprotestgruppe
an  Mother Hood
Machen Sie mit der der Aktion "auf den Tisch hauen für Hebammen"

Sie haben nicht wegen meiner Hebammentätigkeit nach mir gesucht, sondern wegen meiner DVDs
oder wegen Beckenbodenproblemen?
Dann gucken Sie bitte hier:
DVDs
Beckenboden Fragen und Antworten


Kontakt:
per E-Mail
oder
Tel. 02833-1586